TRAVEL4VITALITY

a travel and yoga blog


Hinterlasse einen Kommentar

Eat Pray Love or why it is not always useful to meet a Balinese healer

Sure, the name of the Balinese Brahman was not Ketut but somehow different. I forgot the name, as I’d rather forget the whole story. I had read Eat Pray Love long before I went to Bali with a friend of mine for five weeks. I love Bali and could spend months there. This time I had come for an Aryuveda treatment. As almost every woman (are there actually also some guys out there who read that book?) I found the book very inspiring. And which woman between the age of thirty and forty wouldn’t envy the protagonist for the consistent realization of her wishes and needs? Weiterlesen

Advertisements


4 Kommentare

Eat Pray Love oder warum es nicht immer sinnvoll ist, einem balinesischen Heiler zu begegnen

Na gut, der Name des balinesischen Brahmanen war nicht Ketut, sondern irgendwie anders. Ich habe ihn vergessen, so wie ich eigentlich die ganze Geschichte lieber vergessen würde. Eat Pray Love hatte ich längst gelesen als ich letztes Jahr mit einer Freundin für fünf Wochen nach Bali kam. Ich liebe Bali und könnte Monate dort verbringen. Dieses Mal kam ich, um eine Ayurveda-Kur zu machen. Wie fast jede (haben irgendwelche Männer das Buch eigentlich gelesen?) fand ich das Buch außerordentlich inspirierend. Und welche Frau zwischen Mitte Dreißig und Vierzig beneidet nicht die Protagonistin für die konsequente Umsetzung ihrer Wünsche und Bedürfnisse? Weiterlesen